Fachschaft Physik

"Der Gelehrte studiert die Natur nicht, weil das etwas Nützliches ist. Er studiert sie, weil er daran Freude hat, und er hat Freude daran, weil sie so schön ist. Wenn die Natur nicht so schön wäre, so wäre es nicht der Mühe wert, sie kennen zu lernen, und das Leben wäre nicht wert, gelebt zu werden."
Henri Poincaré (1854-1912)

In diesem Sinne wird am JTG Physik unterrichtet. Eine gut ausgestattete Physik-Sammlung ermöglicht einen abwechslungsreichen Physikunterricht mit vielen Experimenten. Auch unsere Schüler finden Freude an der Physik. Dies zeigt sich unter anderem daran, dass in (fast) jedem Jahrgang ein vierstündiger Physikkurs zustande kommt.

Die Physikfachschaft besteht aus Martin Klaiber, Albert Töws, Dr. Christian Hähnel und Annabelle Zucker.