Das Unterrichtsfach Musik

Was wäre das Leben ohne Musik?

Wo wir uns auch befinden, ob wir durch die Stadt spazieren oder vor dem Fernseher sitzen – überall sind wir von Musik umgeben. Manchmal kommen wir zufällig mit Musik in Berührung, manchmal wählen wir bewusst eine bestimmte Musik, die wir selbst spielen oder singen, die wir in bestimmten Situationen hören oder zu der wir tanzen. Musik ist bis heute ein zentrales Element der Identitätsfindung – besonders bei Kindern und Jugendlichen.

Der Musikunterricht befähigt die Schülerinnen und Schüler zu einem bewussten Umgang mit Musik sowie zu einer selbstbestimmten Teilhabe am kulturellen Leben. Mit vielfältigen Mitteln fördert er die Persönlichkeitsentwicklung und leistet somit einen unverzichtbaren Beitrag zur allgemeinen Bildung – und macht dabei auch noch Freude!

Sowohl die angestrebten Kompetenzen als auch die Unterrichtsinhalte sind breit gefächert, um der Vielfalt der Musik und der Menschen gerecht zu werden. So stehen beispielsweise neben klassischer Musik aller Epochen ebenfalls Jazz und Popularmusik auf dem Programm. Auch durch unterschiedliche Umgangsweisen und Zugänge (z.B. Singen, instrumentales Musizieren, Klatschen, Tanzen, Hören, Bodypercussion, Beschreiben, Analysieren, Reflektieren, etc.) bemüht sich der Musikunterricht um Abwechslung und ganzheitliches Lernen.

Über den Unterricht hinaus sind alle Schülerinnen und Schüler herzlich eingeladen, an unseren musikalischen AGs teilzunehmen! Zur Auswahl stehen folgende:

-         Unterstufen-Chor unter der Leitung von Frau Böhm (mittwochs, 6. Stunde)

-         Mittel-/Oberstufenchor unter der Leitung von Herrn Kusch (dienstags, 7. Stunde)

-         Gemeinsames Orchester der Musikschule und des JTGs unter der Leitung von Frau Horn (freitags, 8. Stunde)

Außerdem bereichern Besuche diverser Aufführungen des Stadttheaters Heilbronn, die in der Regel schuljährlich stattfinden und nach Möglichkeit mit einem „Blick hinter den Vorhang“ verknüpft werden, das schulische Angebot. Mit den gymnasialen Oberstufenkursen werden Konzertfahrten unter anderem nach Stuttgart durchgeführt (Musikhochschule und Liederhalle). Des Weiteren finden pro Schuljahr ein Weihnachtskonzert und ein Sommerkonzert mit wechselnden Themen statt sowie alle zwei bis drei Jahre in Zusammenarbeit mit der Theater-AG die Aufführung eines Musicals (zuletzt: Melodys Ring und Linie 1).

Einzelne Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums nehmen mit Erfolg alljährlich bei „JUGEND MUSIZIERT“ teil (Die Presse berichtete).