Erfolgreiche Teilnahme an der „Fitness-Challenge 2021“

 

In der Faschingsferienwoche waren die Mädchen der 5. bis 10. Klasse des JTG sportlich aktiv und bewegt unterwegs. Sie nahmen freiwillig an einer „Fitness-Challenge“ teil, die vom Kultusministerium und der Stiftung Sport in der Schule mit der Außenstelle Ludwigsburg des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung entwickelt und im Zeitraum vom 8. bis 28. Februar 2021 angeboten wurde. 

Ziel der Challenge war es, die Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen zu motivieren, sich pro Tag mindestens 60 Minuten zu bewegen bzw. sportlich aktiv zu sein. Die WHO empfiehlt Kindern und Jugendlichen eine tägliche Bewegungszeit von mindestens 60 Minuten. Durch die pandemiebedingten Einschränkungen im Moment ist für die meisten Kinder und Jugendlichen die tägliche Bewegungszeit stark eingeschränkt.

Eine Woche lang dokumentieren die Schülerinnen in einem Protokoll ihre tägliche Bewegungszeit und die Gesamtergebnisse jeder Klasse wurden an den Veranstalter gemeldet. Insgesamt haben an der Fitness-Challenge 1.622 (Sport-)Klassen aus Baden-Württemberg teilgenommen und 1.201.778 Bewegungspunkte wurden gesammelt (1 Bewegungspunkt steht für 10 Minuten Bewegungszeit). 

Ein zusätzlicher Anreiz an der Challenge teilzunehmen, war die Verlosung von 100 x 100 € unter allen beteiligten (Sport-)Klassen, die ihre Ergebnisse bei der Stiftung eingereicht haben. 

Und auch eine Mädchenklasse unserer Schule hatte das Glück, ausgelost zu werden - 100,00 € haben die Mädchen der 6a und 6b gewonnen. 

Herzlichen Glückwunsch - allen Schülerinnen der 5. bis 10. Klasse für ihre erfolgreiche (praktische)Teilnahme!

Zurück