Vorlesewettbewerb 2019

 

Die sechsten Klassen nahmen auch in diesem Jahr im Rahmen des Deutschunterrichts wieder am Vorlesewettbewerb teil. Zunächst wurden innerhalb der Klassen 6a und 6b die drei besten Leser ermittelt, die dann in einem Schulentscheid am 11.12.19 gegeneinander antreten mussten. 

Aus der Klasse 6a qualifizierten sich Theodora Schäfer, Angelina Ceskutti und Leonie Findling. Die drei besten Vorleser aus der 6b waren Marie Macher, Julian Meyer und Daniel Specht.

In der ersten Runde des Schulentscheids ging es darum, eine spannende Passage aus dem mitgebrachten Lieblingsbuch möglichst gut betont und flüssig vorzulesen. Um den Schulsieger zu ermitteln, bedurfte es nun einer zweiten Runde, in der die drei Besten ihre Lesekünste an einem Fremdtext der Jury präsentieren mussten. 

Wir gratulieren Leonie Findling aus der 6a, die sich in einem knappen Stechen gegen Julian Meyer (6b) durchsetzen konnte und somit das JTG beim Kreisentscheid in Obersulm vertreten darf.

Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler fanden den Wettbewerb toll und hatten sehr viel Spaß dabei. 

Wir bedanken uns auch recht herzlich bei Frau Strobel und den Schülerinnen Pia Blechschmidt, Jaqueline Schädler und Laura Schnell, die neben Frau Mendel und Frau Killer in der Jury saßen. 

Bericht: Leonie Findling, Julian Meyer, Frau Killer

Foto: Amelie Much

Zurück