JTG-Schüler essen wie die "Profis"

 

Voller Spannung erwarteten die Sechstklässler des JTG Möckmühl am Mittwoch, den 20.3., einen Unterricht der besonderen Art. Im Rahmen des Sozialcurriculums besuchte Oecotrophologin und Ernährungsberaterin Hanna Bender (www.dr-ambrosius-nok.de)  unsere Schule, um den Schülerinnen und Schülern das Thema „gesunde Ernährung“ näher zu bringen. In dem spannenden Vortrag „Essen wie die Profis“ stellte sie vor, welche Nährstoffe unser Körper braucht, um gesund und voller Energie zu bleiben. So lernten die Schüler beispielsweise, dass jeder am Tag zwei Portionen Obst und drei Portionen Gemüse zu sich nehmen sollte. Dass eine Portion in diesem Fall für jeden eine andere Menge bedeutet, war nicht allen bewusst. Denn als Portion gilt, was in die Hand eines jeden Einzelnen passt. Der Vorschlag eines Schülers, dass man diese Portion dann doch beliebig hoch stapeln könne, war eine gute Idee, aber sicherlich nicht förderlich im Bezug auf den Fruchtzuckerkonsum. 

Im Anschluss an den Vortrag durften sich alle ein gesundes Müsli mit Obst, Getreide- und Milchprodukten, Nüssen und weiteren leckeren Zutaten selbst zusammenstellen. Die Schülerinnen und Schüler mussten aber darauf achten, dass die verschiedenen Nährstoff-Bausteine (Kohlenhydrate, Eiweiß, Vitamine und Fette) im richtigen Anteil in der Müsli-Schale landeten, so dass alle gestärkt und gut gesättigt den restlichen Schultag erfolgreich meistern konnten. Den Gesichtern und Kommentaren nach zu urteilen hat es allen sehr gut geschmeckt. Die Erfahrungen dieser Doppelstunde werden sicherlich viele mit nach Hause nehmen und in Zukunft mit einem „Profi-Müsli“ noch gesünder in den Tag starten.

Text & Bilder: Stefan Egolf

Zurück