11.07.2019: Geschichtsexkursion nach Dachau (9. Klassen + KS1)

 

Am 11. Juli 2019 traten wir, die Klassenstufe 9 und  auch einige Schüler der Kursstufe 1, begleitet von Frau Vogel und Frau Wiedmann, einen gemeinsamen Ausflug nach Dachau an. Bereits um 06:55 Uhr fuhren wir mit dem Bus von der Bushaltestelle  der Schule ab. Nach ca. 4 Stunden Fahrt erreichten wir unser Ziel, wo nach einer kurzen Pause auch schon die Führung über das Gelände begann.  Dort erhielten wir einen Einblick in das Leben der Gefangenen im KZ. Hier besuchten wir beispielsweise die Gefängniszellen, rekonstruierte  Baracken oder auch den Krematoriumsbereich.  Die Stimmung war dementsprechend bedrückend, doch alle zeigten Interesse und verhielten sich angemessen. Nach einer Reflexion über unsere gesammelten Eindrücke, war die Führung auch schon zu Ende. Anschließend trafen sich gegen 15:00 Uhr alle wieder im Bus, welcher uns den langen Weg zurück nach Möckmühl fuhr. Für jeden von uns hatte dieser Ausflug eine bedeutende Rolle und die realistische Darstellung der Ereignisse, die die Führung umsetzte, erweiterte unser Wissen und Verständnis für das Thema.

Text: Madeleine Kmett & Isabelle Kreps (9b)

 

 

Zurück