Sportprofil mit viel Spaß und Freude gestartet

 

Die neuen Fünftklässler haben, wenn das Sportprofil am Jagsttal-Gymnasium eingeführt wird, die Möglichkeit, Sport ab der 8. Klasse als Hauptfach zu wählen! So wird die Auswahl an Profilfächern für die Schülerinnen und Schüler des JTG noch größer: Bisher können sprachlich begabte Kinder Spanisch und naturwissenschaftlich begeisterte NWT (Naturwissenschaft und Technik) wählen. Die jetzigen Fünftklässer sind nun der erste Jahrgang, der ab der 8. Klasse eben auch Sport als Profil- und somit auch als Hauptfach auswählen kann.

Momentan befinden sich 24 der 44 neuen Fünftklässler im sogenannten Sportvorprofil, das die Schülerinnen und Schüler bereits auf den Hauptfachcharakter des Faches ab Klasse 8 vorbereiten soll. Hierzu haben die Kinder in den Klassenstufen 5, 6 und 7 jeweils eine Sportstunde mehr in der Woche! In Klasse 5 werden - wie auf den Bildern zu sehen - zunächst sportartübergreifende Grundfertigkeiten geschult. Das Modell der Heidelberger Ballschule steht hier Pate. Im zweiten Halbjahr werden dann unsere Kooperationspartner zum Zug kommen: Trainerinnen und Trainer der Sportvereinigung Möckmühl, des TC Möckmühl sowie des SC Züttlingen

werden unseren "Vorprofilern" die Ballsportarten Fußball, Basketball, Volleyball, Tennis und Handball aus der Sichtweise des Breiten- und Vereinssport näher bringen, worauf sich bereits heute alle Vorprofiler sehr freuen :-).

Text: Marcel Armbrust & Liesa Ebeling Soto

Bilder: Marcel Armbrust

Zurück