Das JTG öffnet seine Türen für die zukünftigen Fünftklässler

 

Am 08. Februar konnte sich das Jagsttal-Gymnasium Möckmühl am „Tag der offenen Tür“ über zahlreiche Viertklässler freuen, die mit ihren Eltern die Schule besuchten. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Marcus Dunke und den Schülerchor unter der Leitung von Frau Regine Böhm, fand eine Führung statt, bei welcher die angehenden Fünftklässler das Schulhaus kennenlernten, ihr Können bei naturwissenschaftlichen Experimenten und künstlerischen Aufgaben unter Beweis stellen konnten und bei einem Theaterstück erfuhren, welche Sprachen sie am JTG lernen werden. Im Anschluss daran gab es auf dem „Markt der Möglichkeiten“ die Gelegenheit, mit Lehrern, Schülern und Eltern ins Gespräch zu kommen und sich über die Schule auszutauschen. Zudem stellten sich hier die Amnesty- und die Theater-AG sowie die Streitschlichter und die Schulsanitäter vor. Die Viertklässler hatten außerdem die Möglichkeit, die Schule bei einer Rallye noch besser zu erkunden. In der Mensa gab es Currywurst "nach Art des Hauses" sowie Kaffee und selbst gemachten Kuchen der siebten Klassen, sodass auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt war und man bei netten Gesprächen noch lange zusammensaß. 

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir die jungen Besucher bald bei uns am JTG begrüßen dürften. Die Anmeldungen für die zukünftigen Fünftklässler finden am 13. und 14. März statt. 

Text & Bild: Liesa Buechau

Zurück